Symmetrien erkunden und erzeugen

Ausgabe: 49/2016

 

„Symmetrisch? – Das ist, wenn es so richtig schön ist!“, so denken viele Kinder und auch Erwachsene und stellen sich dabei achsensymmetrische Bilder vor.

Auch wenn Achsen- bzw. Spiegelsymmetrie für die menschliche Erfahrung herausragend sind, so werden Objekte mit anderen Symmetrieeigenschaften, wie Drehsymmetrie und Schubsymmetrie ebenfalls als derart gleichmäßig erkannt.

 

1. – 6. Schuljahr

„Symmetrisch? – Das ist, wenn es richtig schön ist!“
Mathematische, ästhetische und funktionale Aspekte von Symmetrie


1. – 6. Schuljahr

Entwicklungsschritte bei der Achsensymmetrie
Wie Herstellungsverfahren auf Vorkenntnissen aufbauen können


1. – 2. Schuljahr

„Arbeiten wir heute wieder in der Werkstatt?“
Erste Erfahrungen mit der Achsensymmetrie in der Ebene


1. – 2. Schuljahr

Symmetrien im Bilderbuch
Das Buch „Manche sind anders“ als Reflexionsanlass für Symmetrie


1. – 2. Schuljahr

Freddy Fisch
Erste Erfahrungen mit der Achsensymmetrie in der Ebene


4. – 6. Schuljahr

„Zwei Spiegelungen ergeben eine Drehung“
Untersuchungen von Spiegelungen und Drehungen am Rechteck


3. – 4. Schuljahr

Die symmetrische Kuh
Eigene Spiegelrätsel erstellen und verschiedene Symmetrien erkunden


3. – 4. Schuljahr

Leistungen im Blick
Symmetrieverständnis differenziert und prozessbezogen beobachten


1. – 6. Schuljahr

Symmetrien in der Ebene und im Raum
Kongruenzabbildungen als Deckabbildungen von Figuren


1. – 6. Schuljahr

Eltern aktiv: Symmetrien – natürlich, nützlich, schön


1. – 6. Schuljahr

mathe spezial: Zahlenmauern für Fortgeschrittene


1. – 6. Schuljahr

Von uns empfohlen: Bücher, Spiele & mehr